Ältere Einträge >< Neuere Einträge
Karin | 29.11.2021 | 22:41
Erst kürzlich habe ich noch überlegt, ob ich mir eine Karte fürs Capitol in Mannheim kaufe (Brel) um kulturell nicht vollends zu verkümmern in diesen Zeiten. Doch nun lese ich auf ZEIT Online, dass Baden-Württemberg eines der hoch kritischen Bundesländer ist und hier unter Aktuelles, dass Konzerte übermorgen und am Donnerstag bereits erneut verschoben werden mussten.

Was dir und mir noch bleibt,
was schon zu unserm Glück gehört,
was in uns Tag und Nacht verweilt,
nicht mal mehr unsre Träume stört,
ist vielleicht nur Angst,
die uns nach vorne treibt.

So zähle ich die Tage bis zu meiner Booster-Impfung und sehne mich dem Tag entgegen, an dem dieser Alptraum endlich ein Ende finden wird.

How long, how long must we sing this song?
Fragt in HD Karin
Marc | 25.11.2021 | 12:59
Lieber Klaus,

vielen Dank für den Seelen-Booster in der Bar bei bester 2-H-(Hawo/Hoffmann)-Regelung, es tat gut - trotz oder wegen allem…!

Liebe Grüße aus Hannover
Marc
Renate | 25.11.2021 | 10:51
Lieber Klaus, lieber Hawo,
wir waren gestern auch im "rappelvollen" Zelt und konnten Euch nach einem Jahr endlich wieder live erleben. Es war einfach wieder schön und wir freuen uns auf noch viele Wiedersehen. Bleibt gesund und negativ.
Liebe Grüße von
Renate und Wolfgang aus Hannover
Bönx | 25.11.2021 | 10:42
Wow, das war ein fantastischer Abend gestern.
Die Version von "Derselbe Mond über Berlin" war der Knaller. Grandios!

Grandios auch, Dein Aufruf zur Spende für den afghanischen Frauenverein. Wir haben dort bei unserem Label aktuell auch eine Spendenaktion laufen für diese geilen Leude. Alle Einnahmen eines Punkrock-Songs werden gespendet:

https://bakraufarfitarecords.bandcamp.com/track/schrappmesser-ich-hab-bei-turnstile-in-den-pit-geschissen

Da kam mir gestern übrigens die Idee, dass wir mal ein feat. mit Klaus Hoffmann auf einer unserer Platten brauchen! <3

Infos: www.bfr-records.de
Ute | 25.11.2021 | 09:30
Lieber Klaus, lieber Hawo,
trotz eingeschränkter Sicht ein Abend im rappelvollen Zelt, fast wie in alten Zeiten.
Wie wohltuend in dieser verstörenden Zeit.
Danke für deine Lieder und das kurze Abtauchen aus der Wirklichkeit.
Auf bald Ute
Ralf Schmidt | 01.11.2021 | 14:01
Ein wunderschönes Konzert beim ersten Auftritt in Dreieich!
Ich hoffe, es war nicht das letzte Mal..... Aber ich fahre auch gerne wieder nach Frankfurt... Also, bis März 2022!
Gruss
Ralf
Nicole | 03.10.2021 | 13:59
Lieber Klaus,
in einer Woche hat das warten nach 1 1/2 Corona-Jahren ein Ende und wir sehen uns im Rieckhof wieder. :-)
Ich freue mich schon riesig.
Alles Liebe
Nicole aus Hamburg
P.S. Grüße an dieser Stelle an Uwe und Ulrike, die deine Lieder auf unserer aller Insel schon vor ein paar Tagen genießen durften. ;-)
Uwe Engelhardt | 25.09.2021 | 08:42
Lieber Klaus, lieber Hawo,
Gerade auf Sylt angekommen, wollte es das Glück, ein kleines, aber wunderschönes Konzert mit Euch beiden erleben zu können. Merci! Es hat großen Spaß gemacht. Bleibt gesund. Wir freuen uns auf das nächste Konzert. Herzlichst Ulrike und Uwe (Schnauzbart)
Renate Schöni g | 10.09.2021 | 19:15
Hallo Klaus,ich glaube ich spreche für viele schüchterne Kieler Fans!
Schleswig-Holstein vermisst dich sehr!
Schöne Grüße Renate!
Beatrice Blattner | 07.09.2021 | 12:31
Hallo liebe Klaus Hoffmann Freunde.

Wir verkaufen 2 Karten für eine musikalische Lesung Klaus Hoffmann. Diese Lesung findet am 9.10.2021, 20.00 h, im Kulturzentrum Rieckhof in Hamburg-Harburg statt. Die Karten geben wir zusammen für 50 Euro ab.
Wir können leider aus gesundheitlichen Gründen diesen Termin nicht wahrnehmen.
Bei Interesse bitte per E-Mail melden.

Mit freundlichem Gruß
Beatrice Blattner
Ältere Einträge >< Neuere Einträge